Lombardini begann die Geschäftstätigkeit im Jahr 1922, als Adelmo Lombardini zusammen mit seinem Partner Pietro Slanzi ihre erste Maschine produzierten. Im Jahr 1933, gründete Adelmo zusammen mit den Brüdern Alberto und Rainero sein eigenes Geschäft und gründete eine Firma namens "Officine Meccaniche Fratelli Lombardini". Dazu kaufte er eine bestehende mechanische Werkstatt und eine Gießerei, die außerhalb Reggio Emilia gelegen waren. Nach den großen Schwierigkeiten des Zweiten Weltkriegs und während des Wiederaufbaues nach dem Krieg, gelang es Lombardini, die steigenden Anforderungen des Marktes mit den Möglichkeiten des Unternehmen in Einklang zu bringen und mit seinen Motoren (Diesel und Benzin) für Landwirtschaft und Schiffe, eine breite Palette von Traktoren und Motorpumpen sich einen großen Kreis von Kunden zuschaffen. In dieser Tradition arbeitet Lombardini heute als Teil des amerikanischen Kohler-Konzern.

KDI
Kohler Leuchtkasten
Banner MF1

remanufactured engines for your race of everyday live

fb-like
Paypal-lo